Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 14. August 2021, 20:03

Messing-Kreuzgefäss mit Muschel-Stichblatt. Volle Hirschhorn-Griffhülse. Klinge gebläut, geätzt und vergoldet mit militärischen Trophäen, Blattwerk und einem Hirsch auf der Innenseite. Solinger Blattmarke in Gold auf dem Klingenrücken. Braune Lederscheide mit Beimesser-Gefach.

Gesamtlänge....................710 mm
Messerlänge.....................690 mm
Klingenlänge....................540 mm
Klingenbreite (max.)............32 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z1.jpg

22

Samstag, 16. Oktober 2021, 19:53

Jagdplaute aus dem letzten Viertel des 18. Jahrhunderts. Verziertes Messing-Kreuzgefäss. Volle, ehemals geschwärzte Holzgriff-Hülse. Gekrümmte Rückenklinge beidseitig geätzt "Jean Guillaumme Waffen Fabricants In Solingen" sowie Zierätzungen in Blattform. Geschwärzte Lederscheide mit Messing-Montur.

Gesamtlänge...................710 mm
Messerlänge....................685 mm
Klingenlänge...................535 mm
Klingenbreite (max.)...........40 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z1.jpg

23

Freitag, 28. Januar 2022, 20:40

Kombiniertes Waidbesteck/Hirschfänger um 1800. Eisen-Kreuzgefäss mit Elfenbein-Griffschalen. Die Knaufkappen sind aufklappbar mit zwei Gefächern. Der Hirschfänger besteht aus zwei separaten Teilen, Klinge und Fleischgabel, die rückseitig arretiert und auseinander genommen werden können. Im Gefach der braunen Lederscheide befinden sich Messer und Gabel, ebenfalls mit aufgelegten Elfenbein-Griffschalen, verdeckt durch einen darüber sitzenden Silberlöffel. Im aufklappbaren Ortblech befindet sich ein Wetzstahl. Je ein unbekannteres Schmiedezeichen auf Messer und Beimesser. Original-Tragetasche aus hellbraunem Leder.

Gesamtlänge................545 mm Löffellänge...............190 mm
Messerlänge.................360 mm Länge Beimesser.........220 mm
Klingenlänge................220 mm Gabellänge................205 mm
Fleischgabel-Länge.........190 mm
Klingenbreit (max)...........30 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgende Bilder angehängt:
  • Z1.jpg
  • Z2.jpg

24

Freitag, 22. April 2022, 16:23

Jagdplaute 2. Viertel 18. Jahrhundert. Gegossenes Messing-Bügelgefäss mit Adlerkopf-Knauf und Stichblatt, reichhaltig verziert. Gekrümmte Rückenklinge auf 125 mm geätzt mit Bandwerk. Geschwärzte Lederscheide mit Messing-Montur und Beimessergefach. Trageknopf am Mundblech innen. Beimesser ebenfalls mit voller Messing-Griffhülse und Adlerkopf-Knauf.

Gesamtlänge.................710 mm
Messerlänge..................670 mm
Klingenlänge.................525 mm
Klingenbreite (max.) ........30 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgende Bilder angehängt:
  • Z1.jpg
  • Z2.jpg

25

Sonntag, 1. Mai 2022, 15:54

Hirschfänger aus der Zeit von König Ludwig I. Neusilberr-Kreuzgefäss mit Muschel-Stichblatt. Geperlter Hirschhorn-Griff. Plastischer Hundekopf (Packer) als Knaufkappe. Gebläute und vergoldete Klinge von "P K" (Peter Knecht, Solingen 1825 - 50). Beideitig geätzte Herrscher-Chiffre "L unter Krone" (König Ludwig I. 1825 - 48), eingerahmt von Blattwerk. Scheide mit Neusilber-Beschlägen.

Gesamtlänge.....................805 mm
Messerlänge......................770 mm
Klingenlänge.....................615 mm
Klingenbreite (max.).............32 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgende Bilder angehängt:
  • Z1.jpg
  • Z2.jpg