Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 14. April 2022, 14:55

Franz. Offizier-Säbel für Grenadiere um 1800

Messing-Bügelgefäss mit vier Terzspangen. Auf dem durchbrochen verziertem Stichblatt aufgelegte platzende Granate. Parierstange auf Oberseite gestempelt "K B L" und "N 189". Ganze Griffkappe. Gebauchte und gerundeten Holzgriffhülse mit schwarzem Lederüberzug und einer Lage verdrillter Kupferdraht-Wicklung. Gekrümmte Rückenklinge ohne Fehlschärfe mit beidseitigem Zug. Am Klingenkopf aussen unbekannte kleine Marke. Geschwärzte Lederscheide mit glatter Messing-Montur.

Gesamtlänge....................920 mm
Säbellänge.......................910 mm
Klingenlänge.....................775 mm
Klingenbreite (max.).............35 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z1.jpg