Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. Juni 2019, 13:00

Buchstabenfolge auf Schlepper

Wenn mir jemand einen Hinweis geben könnte, was die Buchstaben auf dem Schlepper für eine Abkürzung darstellen, wäre ich sehr dankbar.
Beim Säbel mit gerader gesteckter Klinge handelt es sich meiner Meinung nach um eine militärische Übungswaffe für Säbelfechten. Hersteller ist WEYERSBERG SOLINGEN, terzseitig längs der Klinge nach der Wurzel eingeprägt. Die Kanten am Korb sind ein Hinweis dafür, dass dieser Säbel nicht zu einer Uniform getragen werden kann, die Kanten würden den Waffenrock aufrauhen. Alle Metallteile an Scheide und Griff sind brüniert. Das Schweizer Schlagband am Griff sagt nichts aus, da ich die Herkunft der Waffe nicht überprügen kann und irgend jemand das Schlagband einmal dazugefügt haben könnte.
»schmiede39« hat folgende Bilder angehängt:
  • ricardo Juni 19 013.JPG
  • ricardo Juni 19 015.JPG
  • ricardo Juni 19 017.JPG
  • ricardo Juni 19 023.JPG
  • ricardo Juni 19 019.JPG
  • ricardo Juni 19 018.JPG
  • ricardo Juni 19 022.JPG
»schmiede39« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmiede39« (30. Juni 2019, 13:08)