Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 21. März 2006, 21:48

Unbekannter Dolch

Hallo,
wer kann helfen? Der Dolch soll wirklich alt sein, er besitzt eine Stempelung/Gravur mit einem altdeutschen "R". Mehr weiß ich leider nicht. Kann eventuell jemand allein von der Kontur schon erahnen worum es sich handelt?

Gruß,
regent

2

Mittwoch, 22. März 2006, 08:18

RE: Unbekannter Dolch

Zitat

Original von regent
Hallo,
wer kann helfen? Der Dolch soll wirklich alt sein, er besitzt eine Stempelung/Gravur mit einem altdeutschen "R". Mehr weiß ich leider nicht. Kann eventuell jemand allein von der Kontur schon erahnen worum es sich handelt?

Gruß,
regent

kannst Du die Bilder einstellen?
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

3

Mittwoch, 22. März 2006, 18:43

Hallo,
habs versucht, klappt nicht, probiers noch mal....

4

Montag, 27. März 2006, 15:50

Hallo Regent,
wahrscheinlich es wird nicht möglich dein Dolch zu identifizieren, in jedem Fall ich kann keinen Hinweis in der Literatur finden. Meiner Meinung nach ist dein Dolch nicht militärischer Ursprung, aber ich kann mich irren.
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

5

Montag, 27. März 2006, 16:56

Hallo,
vielen Dank für die Bemühung. Ich dachte schon das es sich um einen Logendolch handelt, war aber nur so ein Gedanke. Der Besitzer sagt übrigens das ein altdeutsches R auf der Klinge ist, wie auch auf vielen alten Gebäuden zu sehen. R für Rex vieleicht? Wahrscheinlich bleibt der Dolch ein Mysterium.

Grüsse,

regent

6

Montag, 27. März 2006, 17:59

Eventuell handelt es sich um einen Logendolch. Die Form der Parierstange ist ähnlich.

Gruss
blankhans

7

Dienstag, 28. März 2006, 18:54

Würde auch auf einen Logendolch tippen!