Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 21. März 2020, 16:25

Württemb. Feldwebel-Säbel der Infanterie M 1870

Messing-Bügelgefäss mit glatter Ebenholz-Griffhülse. Abwärts gebogenenes Stichblatt Wappen mit der Devise "FURCHTLOS - UND - TREW". Der achtkantige Knauf mit pilzförmiger Angelmutter. Gerade Rückenklinge mit 23 mm langer Fehlschärfe und dem eingeschlagenen Namen des Herstellers "GEBR. WEYERSBERG SOLINGEN" (1787 - 1883). Die dazugehörige, geschwärzte Lederscheide fehlt. Lt. Gerd Maier wurden von diesem Modell nur insgesamt 200 Stücke hergestellt.

Degenlänge..................920 mm
Klingenlänge.................760 mm
Klingenbreite (max.).........25 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg