Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 29. Juni 2014, 12:07

belgisches Pionier Seitengewehr / Bajonett für den Terssen Karabiner, Modell 1868

Hallo

Habe dieses Bajonett bekommen und denke es müsste ein französ. sein ! um was handelt es sich genau ??

habe die Überschrift angepasst damit man es besser findet
Gruß Stefan
Suche Orden und Spangen aus Württemberg und Baden

utensi@t-online.de

2

Sonntag, 29. Juni 2014, 16:57

Glaube da Du eine korekte antwort in MFF gekriegt hast, es ist eine belgisches genie Terssen M1868 bajonett.

3

Donnerstag, 24. Januar 2019, 22:19

Belgien - M1868 Yatagan voor de Genietroepen

Yatagan-scie Modèle 1868 ( Säge Yatagan )

Gesamtlänge: 602 mm
Klingenlänge: 482 mm
Klingenbreite: 36 an der Klingenwurzel, auf 38 mm verbreiternd
Länge der Scheide: fehlt
Durchmesser Laufring: 17 mm

Hersteller: unbekannt


Stempel:

Parierstange rechts Waffen Nr V. 1263 ( V = Genietroepen )
Fehlschärfe rechts Herstellungsjahr 1873, Abnahmestempel gekröntes HD
Klingenrücken LD
in der Nut auf dem Griffrücken 110
Griffkopf rechts Löwe mit C im länglichen Achteck und eine 8
Fehlschärfe links Eigentumsmarke GB ( Gouvernement Belge ) im Oval
und Löwe mit C im länglichen Achteck
»joehau« hat folgende Bilder angehängt:
  • M1868 Säge Yatagan b.JPG
  • M1868 Säge Yatagan a.JPG
  • M1868 Säge Yatagan e.JPG
  • M1868 Säge Yatagan g.JPG
  • M1868 Säge Yatagan h WaffNr.JPG
  • M1868 Säge Yatagan i Klingenrücken LD.JPG
  • M1868 Säge Yatagan l T-Nut.JPG
  • M1868 Säge Yatagan o.JPG